Microsoft Office 365 Logo Moodle Logo WebOPac Logo WebUntis

Wir bedanken uns für die Unterstützung

altschlierbacher Logo rot

Schulpartner

nitra 1 klGymnasium der Hl. Cyril und Method in Nitra

 

Als katholische Privatschule (Träger ist die Diözese) 1991 wieder eröffnet, nach einigen Jahren des Suchens in der Farska Strasse untergebracht. Sanierung der Gebäude.

Heute sind 17 Klassen mit 513 Schülerinnen und Schülern untergebracht.

Hauptgewicht liegt auf den Sprachen: Englisch, Deutsch, Latein, Italienisch.

Religiöse Ausrichtung mit einem Schulkaplan und Schwestern der Familie Mariens.

75 Schülerinnen und Schüler sind im Internat.

 

Gemeinsame Aktivitäten:

 

  • Regelmäßige Kontakte durch Schülergruppen
  • Einmal jährlich kommen 12 Schülerinnen und Schüler nach Schlierbach
  • Mehrmalige Aufführungen der Chor- und Orchesterprojekte in Nitra
  • Schülergruppen aus Schlierbach (WPG) forschen in der Slowakei
  • Kontakt auf Lehrerebene, persönliche Freundschaften
  • Finanzielle Unterstützung bei Großprojekten wie der Fenstersanierung
  • Austausch über das Selbstverständnis einer katholischen Schule

nitra

logo1

 

jacobina2 klCentro de Educacao Integrada – Jacobina, Bahia

 

Die Pfarre Jacobina gehört zum Schlierbacher Missionskloster Jequitibà im brasilianischen Bundesstaat Bahia. Das Centro ist eine Schule der besonderen Art, sie ist für Heranwachsende und Jugendliche. Sie will im Zuge der Alphabetisierung bewusstseinsbildend tätig sein und setzt so die Option für die Armen der Kirche Lateinamerikas um. Praktische Ausbildung ergänzt das Unterrichtsprogramm.

 

Gegründet von P. José Hehenberger, heute Abt von Jequitibà.

 

Gemeinsame Aktivitäten

 

  • Regelmäßige finanzielle Unterstützung durch eine Selbstbesteuerungsgruppe, ins Leben gerufen von Dr. Josef Gappmaier, unter Beteiligung von Lehrern unserer Schule
  • Aktionen der Solidarität bei den Schülerinnen und Schülern während der Fastenzeit
  • Besuche aus Brasilien mit Workshops in der Schule
  • Einsatz von Absolventinnen und Absolventen als Auslandszivildienern und im Rahmen des freiwilligen sozialen Jahres

 

harth03 klInstitut Hartheim

 

Zentrales Anliegen ist die Arbeit im Interesse vonthumb_harth03_kl.jpg

Menschen, die unter besonders erschwerten Bedingungen zu leben haben. Menschen mit erhöhtem Förder- und Pflegebedarf zu begleiten bedeutet, sie zu Selbstständigkeit zu führen und ihnen gleichzeitig die individuell notwendige Unterstützung und Betreuung zu geben. Das betreuungspersonal des Instituts bemüht sich tagtäglich, diesen Balanceakt zu schaffen.

Derzeit finden 330 Menschen Lebensraum und -perspektiven; Kinder und Jugendliche ebenso, wie älteren Erwachsene. Es sind Menschen mit leichter geistiger Beeinträchtigung und intensiv mehrfach behinderte Menschen mit hoher Pflegebedürftigkeit.

 

Gemeinsame Aktivitäten

 

  • Workshops mit Theater. Malerei, Musik, Computer
  • Intensive Kontakte mit dem WPG-Zweig Humanethik und Kulturkunde
  • Ausstellungen
  • Choraufführungen
Logo Gymnasium Schlierbach Logo ECDL Logo Unternehmerführerschein Logo Gesunde Schule OÖ

Gymnasium der Abtei Schlierbach, Klosterstraße 1, 4553 Schlierbach | Tel: 07582 / 83 0 13 – 141 | e-Mail: sekretariat.schlierbach@eduhi.at